Hilfe, Syrien, Entscheidung, Lösung, Dankbarkeit, Krieg, Menschen, Erfahrung
Hilfe beginnt bei Ihnen selbst
17. Oktober 2015
Meinung, Buch, Feedback, Gedanken, Botschaft

„Lieber Stefan, ich finde dein Buch klasse. Hat mir richtig Freude gemacht es zu lesen. Ich würde ja auch gerne ein Buch schreiben. Aber wer interessiert sich schon dafür, was ich zu sagen habe?“

Was als so schönes Feedback zu meinem Buch anfing, wurde zu einer der traurigsten Nachrichten, die ich seit Veröffentlichung meines Buches bekommen hatte.

Niemand interessiert sich für das, was Sie sagen? Bitte sagen Sie mir nicht, dass Sie auch so denken! Dass Sie glauben, Ihre Botschaft sei unwichtig.

Jede Meinung ein Unikat

Niemand hat genau das zu sagen, was Sie zu sagen haben. Niemand vertritt genau die gleiche Meinung mit denselben Gedanken dahinter. Und deshalb ist Ihre Botschaft alles andere als unwichtig! Je mehr Stimmen, je mehr Vielfalt es in der Welt gibt, umso spannender wird sie.
Oder ist eine solche Aussage wie die meiner Leserin in der Angst vor gemeinen Rezensionen oder Widerspruch begründet? Lässt sie sich dadurch davon abhalten, Ihre Meinung zu vertreten und zu Papier zu bringen?

Das verstehe ich natürlich auch. Wenn Sie für Ihre Themen einstehen, Ihre Meinung sagen, Ihre Ansichten teilen, dann bieten Sie eine Angriffsfläche. Und gerade, wenn es um persönliche Themen geht, kann das unangenehmen sein. Ich weiß, wovon ich spreche.

Sicherlich, jede Meinung polarisiert. Wenn Sie sich positionieren, machen Sie sich diskutierbar. Es gibt Menschen, die Ihnen zustimmen, und welche, die Ihnen widersprechen oder Sie sogar angreifen.

Wenn Sie aber den Mut aufbringen, Ihren Mitmenschen zu sagen, was Sie wirklich denken, dann entsteht gerade durch dieses Feedback ein wunderbarer Austausch, vielleicht sogar eine hitzige Diskussion. Es ist doch wundervoll, wenn unterschiedliche Meinungen aufeinandertreffen (sofern sie respektvoll vertreten werden). Denn nur dadurch können Sie sich weiterentwickeln und wachsen.

Und wer weiß: Vielleicht geben Sie anderen gerade durch Ihre Botschaft eine Orientierung oder dienen ihnen als Inspiration. Wie es Marie Forleo so schön sagt: „Niemand hat die besondere Gabe, die nur Sie haben.“ Ja, jeder ist einzigartig. Auch Sie! Und es ist an der Zeit, dass die Welt das sieht. Sonst verschließen Sie sich ja auch der Chance auf Zustimmung.

Haben Sie Mut!

Darum sage ich: Teilen Sie sich mit. Positionieren Sie sich. Zeigen Sie der Welt, wer Sie sind! Und wenn Sie ein Buch schreiben wollen, dann bitte ich Sie: Lassen Sie sich nicht von der Furcht vor anderen Meinungen, negativem Feedback und dem ein oder anderen gemeinen Rüpel abhalten!

Und falls sich jemand respektlos gegen Sie und Ihre Meinung stellt, dann machen Sie sich bewusst: Diese Respektlosigkeit sagt mehr über ihn als über Sie aus. Darum: Kopf hoch! Alles wird gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Site Cookies. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.