Wie Ihnen Unsicherheit hilft, selbstsicherer zu werden 

Auftreten und Wirkung, Sicherheit
Wie Ihnen Unsicherheit hilft, selbstsicherer zu werden – Stefan Reutter

Was bedeutet für Sie „selbstsicherer werden“? Was ist anders, wenn Sie sich selbstsicher fühlen? Blöde Frage, nicht wahr, denn logischerweise ist Ihre vorherige Unsicherheit beseitigt – und das ist ein gute Sache.

Oder vielleicht ist die Frage doch nicht so blöd …

Mit Sicherheit selbstsicherer werden?

Das stimmt schon, dass die meisten Menschen am liebsten immer auf Nummer sicher gehen: Sie wollen mit Sicherheit die richtige Entscheidung treffen, mit Sicherheit gut ankommen, mit Sicherheit etwas erreichen. Deshalb laufen die Versicherungsgeschäfte ja auch so gut.

Sich unsicher zu fühlen, finden sie unangenehm, es fühlt sich wie Schwäche an. Also versuchen sie, so gut es geht, dieses Gefühl der Unsicherheit zu vermeiden. Doch meiner Erfahrung nach werden sie dadurch erst recht unsicher.

Normalerweise unsicher

Immer, wenn Sie in Ihrem Leben etwas zum ersten Mal tun oder eine ganz neue Situation erleben, fühlen Sie sich dabei unsicher. Das ist das Normalste auf der Welt!

Das ist so, selbst wenn es nur um ganz kleine Dinge geht: Wenn Sie zum ersten Mal allein in den Bäckerladen gehen und eine Brezel kaufen. Wenn Sie zum ersten Mal mit einem Typ Mensch reden, mit dem Sie noch nie Kontakt hatten. Wenn Sie zum ersten Mal in einem Riesenbahnhof stehen und in der knapp bemessenen Umsteigezeit Ihren Anschlusszug finden wollen.

Erst wenn Sie das noch ein paar Mal tun oder erleben, lässt diese Unsicherheit irgendwann nach. Sie gewöhnen sich dann daran und werden sicherer.

Setzen Sie nun jedoch alles daran, Unsicherheit zu vermeiden, ist der sicherste Weg, konsequent darauf zu verzichten, neue Dinge zu tun oder zu erleben. Dann schicken Sie andere vor, die unbekannten Aufgaben zu übernehmen, mit ungewohnten Kunden zu sprechen, neuartige Situationen auszuprobieren. So bleiben Sie selbst immer schön in der Sicherheitszone. Nur geht Ihnen dabei etwas Wichtiges verloren.

Sicherheit durch Unsicherheit

Mit jedem Mal, wenn Sie eine unsichere Situation erleben, gewöhnen Sie sich mehr daran, dass eine solche Unsicherheit eben dazu gehört – und Sie lernen, dass Sie in der Lage sind, mit dieser Unsicherheit umzugehen. 

So paradox es klingt: Sie gewinnen an Sicherheit, je mehr Sie sich auf die Unsicherheit einlassen. Sie bekommen Übung darin. Sie können sogar richtig gut darin werden!

Und dafür, wie Sie es schaffen, mit der Unsicherheit klar zu kommen, ohne verunsichert zu reagieren, habe ich noch einen Tipp für Sie. Den habe ich von einem Trainer gelernt in der Zeit, als ich in meiner Jugend auf dem Weg zum Profifußballer war.

Fake it, until you make it

Es war in der Umkleidekabine eines wichtigen Spiels. In ein paar Minuten sollten wir Jungs da rauslaufen, hinein in diesen Hexenkessel mit Tausenden von Zuschauern. Das Herz war uns in die nicht vorhandene Hosentasche unserer Trikots gerutscht, denn keiner von uns hatte je vor solch einer Kulisse gekickt.

Unserem Trainer war das klar und er sagte zu uns: „Jungs, ich weiß, dass ihr unsicher seid. Aber tut einfach so, als ob ihr das schon hundert Mal erlebt hättet. Bleibt cool und ruhig. Dann strahlt ihr eine Mega-Sicherheit aus, die die anderen nervös macht.“

Und ich hielt mich daran: Mitten in der größten Hektik im Spiel stoppte ich den Ball und blieb stehen. Ich vollführte eine Handbewegung nach unten, die meinen Mitspielern signalisierte: Freunde, #alles gut. Innerlich ging mir der Arsch auf Grundeis, aber nach außen wirkte ich vollkommen sicher. Es wurde eines meiner besten Spiele überhaupt.

Schritt für Schritt

Meine Empfehlung für Sie lautet also: Werden Sie (selbst-)sicherer, indem Sie sich bewusst und regelmäßig auf die Unsicherheit von Neuem einlassen, weil Sie sich so an diesen Zustand gewöhnen. Und damit Sie sich durch die Unsicherheit nicht aus dem Konzept bringen lassen, stellen Sie sich vor, Sie hätten genau diese Situation schon hundertmal erlebt – und hätten die Sicherheit, die Sie sich wünschen. Sie werden sehen: Es wirkt!

Ich wünsche Ihnen viel Freude bei jedem Schritt in Ihre neue Selbstsicherheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü