Erfolg ganz ohne Lotto

Eigenverantwortung
Erfolg, Lotto, Leben, Karriere, Beziehung, Gewinn, Charisma, Stefan Reutter

Der ultimative Erfolg scheint so nah: „Millionär in 30 Tagen“, „Passives Einkommen leicht gemacht“, „Sofort 3000 Euro Einkommen im Monat ohne Zusatzaufwand“ – auf Facebook und Co. blinken mir diese Ratgeber und Buchtipps von allen Seiten entgegen. Und ich spüre schon beim Lesen der reißerischen Werbephrasen wie mir schlecht wird von dem üblen Zeugs.

Was soll das, dieser Wunsch nach Erfolg in kürzester Zeit – und bestenfalls ganz ohne Anstrengung?

Erfolg über Nacht

Sich Erfolg im Leben zu wünschen, finde ich an sich löblich. Wie sonst sollten Menschen sich verbessern und weiterentwickeln, wenn sie nicht nach dem nächsten Schritt streben würden? Und doch erlebe ich auch in meinen Coachings regelmäßig das Fieber, dass der Erfolg sich doch bitte, bitte schnell einstellen soll.

Etliche Stars wurden doch schließlich auch über Nacht berühmt, wurden aufgrund eines simplen YouTube-Videos entdeckt oder können ihr Leben darüber finanzieren, ab und zu ein hübsches Foto auf Instagram einzustellen. Wenn Erfolg so einfach zu erreichen ist – warum dann nicht auch für Sie?

Ich sage Ihnen warum: Weil Erfolg immer Arbeit ist. Und das ist auch verdammt nochmal gut so.

Schade!

Sich an Stars und Sternchen zu orientieren oder auf Ratgeber zu vertrauen, die Ihnen Millionen Euro in wenigen Tagen versprechen, finde ich nicht nur riskant, sondern geradezu schade. Denn Erfolg bedeutet für mich, dass etwas erfolgt. Dass ich etwas leiste. Dass ich für meinen Erfolg etwas tue. Stellt sich der Erfolg dann tatsächlich ein, gehen die Dinge mit der Zeit sowieso leichter von der Hand. Aber dann weiß ich, dass ich zu Beginn hart dafür gearbeitet habe.

Wenn ich mir heute meine Vorträge von vor einigen Jahren anschaue, dann erschrecke ich mich manchmal fast oder muss zumindest über mich selbst schmunzeln. Damals fand ich das gut, was ich da auf der Bühne aufführte. Dass ich heute Erfolg als Redner habe, verdanke ich der harten Arbeit an mir selbst. Weil ich mein Talent konsequent weiterentwickelt und mich auf der Bühne verbessert habe.

Das braucht Zeit – und das ist gut so, denn Erfolg ist ein Prozess.

Kein Weg ohne Anfang

Auf meinen Erfolg als Speaker bin ich heute stolz, weil ich meinen beschwerlichen Weg dorthin kenne und weiß, dass ich ihn gemeistert habe. Genau deshalb frage ich mich aber auch: Warum wünschen sich so viele Menschen den schnellen, den leichten Erfolg? Ist es wirklich so viel schöner, leicht zu Geld zu kommen?

Ich glaube, ich würde mir immer komisch vorkommen, als ob ich eine Stufe übersprungen hätte. Erfolg ist doch eine Reise – und zwar eine wunderschöne Entwicklungsreise. Ob Sie am Ende dann Steve Jobs oder Frank Sinatra sind, wer weiß? Aber Sie haben sich immerhin auf den Weg gemacht und damit überhaupt erst den Grundstein für Ihren Erfolg gelegt.

Im besten Fall haben Sie so viel Talent auf Ihrem Gebiet, dass Sie etwas schneller dort ankommen. Und im schlimmsten Fall haben Sie mit harter Arbeit immer noch mehr Aussicht auf Erfolg als beim Lottospielen oder beim Warten darauf, dass Sie entdeckt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü